alle Ohrenkrankheiten von A-Z
Home

Gehörgangsentzündung

Informationen zur Ohrenkrankheit "Gehörgangsentzündung"

Die Gehörgangsentzündung (Otitis externa) macht sich meist durch einem Juckreiz bemerkbar, aus dem stark brennende Schmerzen werden können. Im weiteren Verlauf, kann es zu einer Sekretion und zu einem zuschwellen des Ohres kommen. Betroffen ist die Haut des äußeren Gehörganges.

Auslöser für die Entzündung sind: Bakterien, Viren, Pilze oder in seltenen Fällen allergische Reaktionen. So können nach dem Schwimmen in unsauberen Gewässern, Bakterien ins Ohr gelangen und die Entzündung auslösen. Ist die Haut des Gehörganges verletzt, zum Beispiel durch den unsachgemäßen Umgang mit Wattestäbchen, können Bakterien eindringen und die Entzündung auslösen.

Die Behandlung erfolgt durch kühlende Umschläge, Schmerztabletten und vom Arzt verschriebene Salben, Tropfen, sowie Gehörspülungen.


Werbung


Lungenkrankheiten
Ernährungspyramide

(c) 2008 by ohrenkrankheiten.net Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum